MOI-Forschungspreis der Manchot Graduiertenschule 'Molecules of Infection' verliehen

Die erste Förderperiode der MOI wurde im Jahr 2013 mit den Promotionen der Stipendiaten und Kollegiaten erfolgreich abgeschlossen. Von ihnen wurden am 07. Februar 2014 Dr. Alida Schäkel und Dr. Tim Fechtner bei der Promotionsfeier der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf für die besten Dissertationen in der MOI ausgezeichnet. Beide Preisträger stehen beispielhaft für die in der MOI durchgeführte Infektionsforschung.

Prof. Klaus Pfeffer (1.v.l.), Dr. Tim Fechtner, Dr. Alida Schäkel und Prof. Johannes H. Hegemann
(Foto: Steffen Köhler)


Dr. Alida Schäkel beschäftigte sich im Rahmen ihrer Promotion mit dem Thema 'AGC-Kinase-Netzwerk in Candida albicans'. Mit ihren Forschungsergebnissen trägt sie zum tieferen Verständnis der regulatorischen Rolle der AGC-Kinasen in den Pathogenitätsmechanismen von Candida bei.

Dr. Tim Fechtner promovierte über das Thema 'Charakterisierung der neuen potentiellen Adhäsine Yaa1, Yaa2 und Yaa3 von Chlamydia pneumoniae'. Die Ergebnisse seiner Forschung sind ein weiterer wichtiger Meilenstein auf dem Weg zur Entwicklung eines bislang noch nicht verfügbaren Impfstoffes.

 

 

Sprecher der MOI Manchot Graduiertenschule

Prof. Dr. Johannes Hegemann

Stellvertretender Sprecher
der MOI Manchot
Graduiertenschule

Prof. Dr. med. Klaus Pfeffer
______________________

wiss. Koordinatorin der MOI Manchot Graduiertenschule

Dr. Inge Krümpelbeck

MOI Manchot Graduiertenschule
Heinrich-Heine-Universität
Düsseldorf
Universitätsstraße 1
Gebäude: 25.12
Etage/Raum: 00.33
Tel.: +49 211 81-11877
Fax: +49 211 81-10637
Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenProf. Dr. Johannes Hegemann